Fashion

Style-Check: the down jacket

Bereits im Kindesalter wurden den meisten von uns Daunenjacken untergejubelt. Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie ungerne ich sie getragen und mich dagegen gesträubt habe. Mit dem Alter kommt anscheinend wirklich die Erkenntnis, denn nun bin ich ein großer Fan der Daunenjacke, sie ist definitiv ein wichtiges Key Piece dieses Jahr für mich geworden. Bereits auf den Fashion Weeks in New York, Paris und Mailand konnte man Streetstyle-Looks mit verschiedenen Daunenjacken-Modellen beobachten. Sowohl in knalligen Farben und Mustern als auch im klassischen Schwarz wurden sie an Fashionbloggern und Editors gesehen. Mich persönlich haben genau diese Styles eigene Outfitkreationen sehr inspiriert. Ich hole mir gerne Inspirationen bei anderen Bloggern, Influencern und in Magazinen, um neues zu entdecken und meinen eigenen Style immer wieder neu zu beeinflussen.

Natürlich ist dieser Style einer derjenigen, der mehr als ein Mal irgendwo aneckt, doch genau das ist doch gerade das schöne an solch ausgefallenen Dingen oder nicht? Aus der Reihe zu tanzen und nicht alles, was andere haben auch zu besitzen. Sein eigenes Ding durchziehen… das ist doch eigentlich das wichtigste oder?

bildschirmfoto-2016-11-29-um-17-46-30

Asos | Shop the Look here*

759978_rw_pp

Stella McCartney Down Jacket | Shop it here*

Nun ist nur noch wichtig zu wissen, ob ihr sie lieber Oversized, länger oder kürzer tragt und welche Farbkombi ihr bevorzugt. Und solange ich noch um die Relevanz der Verwirklichung seiner eigenen Persönlichkeit philosophiere, könnt ihr hier* meine liebsten Daunenjacken bewundern und sie auch direkt shoppen, wenn ihr wollt. Was haltet ihr von diesem Style?

*affiliate-Links

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply