Fashion

Plus Size Label to Watch: sheego & Lookbook Favoriten Frühjahr 2018

Meine Seite steht dafür, dass es keine Frage der Kleidergröße, Körpergröße, des Alters oder gar des Geschlechts ist, sich modisch und modern zu kleiden. Ich habe das Gefühl, dass genau dieses Thema in der Zeit zu wenig hier thematisiert wurde. Daher habe ich mich dafür entschieden, in meiner neuen Beitragsserie “Plus Size Labels to Watch” regelmäßig verschiedene Shops und Labels aus dem Plus Size Bereich vorzustellen. Ich möchte euch nicht nur Shopping-Tipps geben, sondern auch zeigen, was gerade aktuell bei welcher Brand ist, welche Designer ihr kennen lernen solltet und vor allem, wie vielfältig der Plus Size Fashion Bereich ist. Ich hoffe sehr, dass euch diese neue Reihe gefallen wird.

Mode in größeren Größen zu finden ist in den letzten Jahren zwar schon einfacher geworden, jedoch noch lange nicht selbstverständlich. Auch ist nicht jede Brand, die größere Größen anbietet, mit den richtigen Passformen vertraut. Sheego ist eine der Plus Size Brands, der nicht nur t0lle Passformen gelingen, sondern sowohl Alltagsoutfits als auch feminine Kleidung für die Plus Size Frau von heute anbietet. Außerdem ist Sheego eine der ersten Marken gewesen, mit der ich zusammen gearbeitet habe. Das Team hinter der Brand ist super sympathisch und hat ein sehr gutes Gespür für ihre Zielgruppe. Da der Frühling immer näher kommt, habe ich mir gedacht, dass ich euch ein paar meiner Lieblingsteile aus dem aktuellen Frühjahrs-Lookbook von sheego zeige. Ein großes Thema werden wieder Streifen, Denim-Styles sowie die Farbe Rot. Aber auch Jeansröcke und feminine Kleider sind in der kommenden Saison wieder essentielle Bestandteil der Kollektion. Vor allem im Plus Size Bereich sind sich Frauen oft unsicher, ob sie Streifen, helle Farben – ja sogar Weiß! – tragen können. Plus Size Marken wie sheego beweisen, dass das geht, und bieten tolle Mode mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis für kurvige Frauen an.

sheego Lookbook Frühjahr 2018

Trend: Denim, Blue Elements & Blusen. 

Jeans mit Patches oder Stickereien sowie Jeansröcke sind super beliebt und auch als Plus Size Frau ein Style, der immer funktioniert. Es gibt für jeden Figurtyp die richtige Jeans! Auf der Seite von Sheego gibt es für alle, die sich der richtigen Passform noch unsicher sind, eine Typberatung mit Shopping-Empfehlungen. Auch Blusen, Hemden und verschiedene Elemente in maritimen und legeren Farben findet ihr in der neuen Kollektion.

 

S t r i p e s.

Das Streifenmuster ist ein Muster, das nie so richtig wegzudenken ist. Auch in der kommenden Saison sieht man einige Elemente mit Streifen. Und bitte überdenkt alle nochmal den Spruch “Querstreifen tragen auf”, denn das stimmt ganz und gar nicht! Es ist immer wichtig, und das ist unabhängig vom Muster oder von der Farbe des Kleidungsstücks, wie man etwas trägt. Denn theoretisch können jeder tragen, was immer man möchte. Man muss es nur richtig machen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Red & Feminin.

Feminine Kleider und Farben, die zu jeder Frau passen, sind zwei Dinge, die man immer bei Sheego findet. So wird es auch wieder in der nächsten Saison sein. Ich bin ein großer Fan vom roten Mantel und den Oberteilen, die perfekt sowohl als lockeres Business Outfit oder für den Alltag kombiniert werden können.

 

Plus Size Trends to shop:

Pressebilder: Sheego

[Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Beim Kauf von Produkten über diese Links bekomme ich eine Provision. Der Preis ändert sich dadurch nicht für euch.]

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Julia
    11. Januar 2018 at 10:24

    Da sind ein paar tolle Trends dabei. Vor allem finde ich, dass Streifen wirklich immer gehen. Schade finde ich allerdings, dass du diese Trends nicht präsentierst. Ich empfinde die abgebildeten Models nämlich nicht als Plus Size.
    Alles Liebe!

    • Reply
      Sophia
      22. Januar 2018 at 11:26

      Vielen Dank für dein Feedback Julia. Dieser Beitrag ist lediglich eine Vorstellung des Lookbooks. Es ist mir nicht möglich jedes Produkt, was ich euch hier zeige, auch selber zu shooten. Und das möchte ich nicht, da es auch “reine” Artikel über Mode geben soll. Liebe Grüße, Sophia

  • Reply
    Liebe was ist
    11. Januar 2018 at 12:14

    zwar brauch ich selber keine Plus size, aber wegen Sondergrößen bei meinen 1,50 m kenne ich Klamottenprobleme auch 😉

    coole Vorstellung 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    • Reply
      Sophia
      22. Januar 2018 at 11:24

      Das ist genauso ein wichtiges Thema wie die Größenvielfalt Tina, Lange und kurze Größen sind ebenfalls oft nicht einfach zu finden. Aber der Wandel erfolgt und hoffentlich ist eine vielfältige Größenauswahl dann auch irgendwann mal selbstverständlich. Liebe Grüße!

  • Reply
    Carrie
    11. Januar 2018 at 12:49

    Gestreifte Tops in blau gehen echt immer. Das ist echt eine tolle Vorstellung. Sehr schöne Looks
    https://carrieslifestyle.com

    • Reply
      Sophia
      22. Januar 2018 at 11:26

      Vielen Dank Carrie 🙂

  • Reply
    Jasmin
    11. Januar 2018 at 13:02

    Ich habe zwar selbst keine Plus Size, finde aber, dass da sehr schöne Trends dabei sind.
    Glg, Jasmin 🙂

  • Leave a Reply