Lifestyle

Goodbye 2015 – Hello 2016!

Kaum zu glauben, das dieses Jahr bereits vorbei ist. Heute Abend werde ich zusammen mit meinem Freund in Hamburg ins neue Jahr rein feiern und ich muss sagen, dass ich mich auch schon sehr auf das kommende Jahr freue. Ich habe mir nicht nur einige Ziele gesetzt, sondern auch bereits ein paar tolle Projekte und Events geplant, auf die ich mich schon richtig freue. Einen Jahresrückblick wollte ich nicht schreiben, vielleicht weil ich momentan lieber nach vorne schaue und dieses Jahr gerne abschließen möchte. Dennoch möchte ich ein paar Worte loswerden und euch noch den einen oder anderen Vorsatz bzw. meine Ziele für das nächste Jahr mitteilen.

<3 Zunächst möchte ich gerne DANKE sagen. Ich freue mich nicht nur jedes Mal über eure Beiträge auf meinen Social Media Kanälen oder über Kommentare auf dem Blog, sondern auch über meine Besucherzahlen, die das Jahr über immer weiter gewachsen sind. Es macht mich stolz, das so viele Menschen bereits auf meinem Blog vorbei geschaut haben und der eine oder andere auch immer wieder kommt. Ihr könnt mir gerne jederzeit schreiben, wenn ihr Vorschläge, Anregungen oder Kritik habt. Schließlich will ich mich stets weiterentwickeln…

image-9

 

<3 Außerdem möchte ich gerne an dieser Stelle meinem Freund Christian ein großes Danke aussprechen… Du machst nicht nur immer die Fotos für meinen Blog, sondern hörst dir auch meine Sorgen und Problemchen an oder berätst mich, wenn ich mal nicht weiter weiß. Ich bin wirklich froh, das du das alles mit mir mitmachst, das ist keinesfalls selbstverständlich für mich. Ich bin sehr dankbar, das ich dich seit über 3 1/2 Jahren an meiner Seite habe und hoffe, das wir noch viel zusammen erleben werden!

image-10

Hier noch ein paar Behind the Scenes Outtakes… Manchmal muss man eben sich komisch positionieren, um den perfekten Winkel für ein Foto zu haben und die Schuhe zum Shooten lassen sich auch nicht die ganze Zeit bequem tragen ;D

image-12

image-11

<3 Durch den Blog habe ich schon einige Menschen kennen lernen dürfen. Aus manchen Bekanntschaften sind Freundschaften entstanden, über die ich heute mehr als froh bin. Sei es Karo, die ich durch ein Modelcasting kennen gelernt habe, meine liebe Sarah, mit der alles anfing, als wir gemeinsam einen Dreh für onFashion auf der GDS Düsseldorf hatten oder Dine (Hülle&Fülle), meine ältere unverwandte Zwillingsschwester ;D. Ich bin so froh euch kennen gelernt zu haben, aber auch die anderen Bloggermädels, die ich auf Events oder durch die Blogs kennen gelernt habe, es ist schön zu sehen, was es für starke und tolle Frauen gibt!

1451517133

1451517220

1451517104

<3 Apropos Events: Die Fräulein Kurvig Wahl im August und das Sheego Bloggerevent in Hamburg waren richtig schön und ich bin froh, dabei gewesen sein zu dürfen. Auch dort habe ich wieder so viele neue Eindrücke mitnehmen dürfen, an die ich immer wieder gerne denke!

1451518155

Für das kommende Jahr habe ich mir auf jeden Fall einiges vorgenommen, teilweise habe ich bereits jetzt die Grundsteine für ein paar Dinge gelegt…

  • Zum Beispiel habe ich mit vier anderen Mädels eine Sport-Blogparade geplant, über die ich euch am Sonntag genaueres erzählen werde. Auf dieses Projekt freue ich mich schon sehr, da es mal etwas anderes ist als der übliche Content auf meinem Blog und wir alle viel Liebe in die Planung gesteckt haben. Bleibt also dran, es lohnt sich 🙂
  • Auf die Fashion Week in Berlin Mitte Januar werde ich es leider nicht schaffen. Ich schreibe leider Klausuren in dieser Zeit, doch da geht die Uni einfach vor. Dafür werde ich am 30.01. beim Curvy Corner in Köln (von Lisa und Giulia) zusammen mit Sarah einen Stand haben und ganz viele Klamotten verkaufen. Kommt also gerne vorbei, es werden einige Looks aus meinen Posts dabei sein!
  • Anfang Februar geht es dann wieder auf die GDS. Besonders freue ich mich auf das Fashionbloggercafé… Vielleicht auch weil ich beim letzten Mal nicht viel Zeit dort verbringen konnte…

Es tut sich also schon einiges Anfang des Jahres 🙂 Ich würde euch gerne noch mehr erzählen, doch ein paar Dinge müssen leider noch warten… wie gesagt es lohnt sich dran zu bleiben!

image-13

Und meine Vorsätze? Nun, so richtige Vorsätze habe ich eigentlich gar nicht. Ein paar habe ich euch schon in diesem Beitrag erzählt. Ich habe eher ein paar Dinge, die ich mir unbedingt angewöhnen möchte, wie zum Beispiel mehr nähen, weniger shoppen und eher auf hochwertigere Sachen sparen, viel mehr Sport treiben und mehr auf eine gesündere Lebensweise achten und viel für die Uni lernen.

Was mir persönlich auch sehr wichtig ist, ist mein Blog und meine Arbeit. Beides möchte und werde ich weiterentwickeln… ihr werdet auf jeden Fall auf dem Laufenden gehalten 🙂 Was ich mir aber vor allem angewöhnen möchte ist, mir mehr Zeit zu nehmen. Ich weiß, nach den ganzen Punkten, die ich gerade aufgezählt habe klingt das wenig nach viel Freizeit, aber wenn ich mir alles richtig einteilt, bekomme ich das bestimmt hin. Ich möchte Zeit für meine Familie und meinen Freund haben (nur weil man zusammen wohnt heißt es nicht, das man auch viel Zeit miteinander verbringt), und ich möchte meine Freunde öfter sehen und mehr mit ihnen unternehmen.

In diesem Sinne hoffe ich, das ihr alle gut ins neue Jahr kommt und einen tollen Silvesterabend verbringt!! Ich freue mich auf ein tolles neues Jahr 2016 und bin gespannt, was uns da alles erwarten wird 🙂

 Danke, das es euch alle gibt! Bis bald, eure Sophia

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply