Sports & Health

Curvy Fit – Resümee & was in Zukunft passiert

Hallo meine Lieben,

heute haben wir Tag X erreicht: Es ist Zeit für mein Resümee der ersten Runde Curvy Fit. Kaum zu glauben, dass die 5 Wochen unseres Projektes schon wieder vorbei sind, es hat mir so viel Spaß gemacht, Teil dieser Aktion zu sein! – Gerne könnt ihr euch meine Challenges noch mal hier und hier anschauen. – Ich möchte mich an dieser Stelle gerne noch bei meinen Teamkolleginnen Anna, Julia, Jana und Sarah für die gute Planung und die tollen Beiträge eurerseits bedanken. Außerdem noch mal danke an Bonprix, Sheego & Mydays für die tolle Zusammenarbeit.

Curvy Fit

Sport ist ein Thema, das mich nun schon länger begleitet. Ich gehe seit zwei Jahren regelmäßig ins Fitness-Studio, schwimme gerne und bin auch so viel in Bewegung. Sobald ich Tage habe, an denen ich es nicht schaffe mich sportlich zu betätigen, signalisiert mir mein Körper, dass ich mich nicht wohl fühle. Vor allem während der Klausurphase kann das schon mal passieren, für Sport habe ich mir da vorher nicht viel Platz gelassen. Dank dieser Aktion habe ich mich trotzdem aufgerafft und meine Challenges durchgezogen. Ich hatte viel mehr Ansporn als in den letzten Klausurphasen trainieren zu gehen. Die schwierigste Challenge für mich waren die 30km Radfahren. Ich wusste genau, dass ich diese 30km auf drei Trainingstage aufteilen werden muss. Der Zeitmangel war in dieser Challengewoche einfach zu hoch aufgrund meiner Klausuren. Ich habe es zwar durchgezogen und am Ende sogar mehr gefahren als ich mir als Ziel gesetzt habe, trotzdem war es nicht leicht das zu schaffen. Im Endeffekt bin ich natürlich sehr froh darüber, dass ich das geschafft habe.

#curvyfit2016

Im Großen und Ganzen fand ich diese Aktion sehr inspirieren und sie gab mir einen Ansatz, neues auszuprobieren. Zum Beispiel fand ich den Beitrag über CrossFit von Anna richtig toll gelungen. Nicht nur qualitativ sehr hochwertig (die Bilder sind richtig toll geworden Anna!), sondern auch sehr motivierend. Man merkt, dass du viel Freude an dieser Challenge hattest! Aber auch die Schwimmchallenge von Jana (hier und hier) hat mir sehr gut gefallen. Ich habe großen Respekt davor, wie viel zu geschwommen bist und habe gleichzeitig große Lust darauf, selber wieder regelmäßig Bahnen zu schwimmen. Aber nicht nur wir selber haben durch die Aktion mehr Motivation bekommen, sondern konnten auch viele von euch mitreißen. Es hat mich total gefreut so oft zu hören, dass wir noch eine Runde Curvy Fit starten sollen. Und wisst ihr was? Genau das wird auch passieren! Es wird sehr bald mehr Infos dazu geben und es wird sich auch in unserer Planung ein bisschen was ändern. Also seid gespannt und bleibt dran 🙂 Folgt uns doch gerne auf Facebook, damit ihr keine Neuigkeiten verpasst!

image

Und vergesst nicht: Unser Gewinnspiel mit Mydays läuft noch bis heute Abend, 23:59 Uhr. Alle Teilnahmebedingungen habe ich euch hier noch mal zusammen gefasst:

  • Du bist mindestens 18 Jahre alt oder kannst die Einverständnis deiner Eltern vorweisen.
  • Dein Wohnsitz ist in Deutschland oder du hast eine deutsche Adresse.
  • Du hinterlässt unter diesem oder unter den Curvy Fit Beiträgen der anderen Teilnehmer einen Kommentar (hier findest du noch mal die anderen Blogs) und landest so automatisch im Lostopf. Mehrfach geschriebene Kommentare erhöhen nicht die Gewinnchance! Du kannst uns aber gerne jederzeit dein Feedback hinterlassen.
  • Wenn du deine sportlichen Aktivitäten unter dem Hashtag #curvyfit2016 mit uns teilst, hast du doppelte Gewinnchance.
  • Ihr könnt bis zum 14.02.2016 23:59 Uhr zur Teilnahme unsere Beiträge kommentieren. Alle nachfolgenden Kommentare werden nicht mehr berücksichtigt.
  • Der Gewinner wird am 16.02.2016 per Email benachrichtigt.

Vielen Dank für die tolle erste Runde Curvy Fit und viel Glück für das Gewinnspiel! Bis bald, eure Sophia

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply